Peter Indermaur, ein innovativer und naturverbundener Weinproduzent mit einem Auge für Neues, führt das Weingut Maienhalde in 4. Genera-tion. Ein umweltnaher IP-Weinbau ist ihm wichtig. Die grosse Sorten-vielfalt, die im modernen Kelterungsbetrieb produziert wird, enthält so-wohl traditionelle Weine als auch neue Kreationen. Die jüngste Wein-linie des Weinguts trägt den Namen seiner Familienangehörigen.

Mit der Tradition, jedem Kind etwas Spezielles zu widmen, hat bereits sein Vater Hansjörg begonnen. Bei der Geburt jedes seiner vier Kinder kaufte er ein Eichenfass, welches dann der Grossvater Hans mit einer aufwändigen Schnitzerei durch den Bildhauer Walter Jüstrich verzieren liess.

Diese spezielle Einbindung der Familie wurde zur Philosophie. Peter In-dermaur gab seiner neuen Weinlinie die Namen der 5. Generation, sei-ner Kinder Ramõn, Fiona und Laurin, sowie seiner Frau Renate.

Weingut